Gemeinschaft Chemin Neuf

Nachhaltiges Straßenkinderprojekt in Kinshasa/Kongo

Seit mehr als 13 Jahren kümmert sich die Gemeinschaft Chemin Neuf nachhaltig und ganzheitlich um Straßenkinder in Kinshasa/Kongo. Dabei geht es nicht nur darum, ihnen Versorgung und schulische Ausbildung zu ermöglichen, sondern auch die nicht selten zerbrochenen Familienbeziehungen wieder aufzunehmen. So wurden seit 2005 mehr als 800 Kinder wieder in ihre Familien integriert. Die Erzieherinnen und Erzieher sorgen auch dafür, dass Kinder, deren Familien arm und entzweit sind, nicht wieder auf die Straße zurückkehren. Dies braucht mitunter viel Geduld und diplomatisches Geschick: Manchmal dauert es lange, bis ein Familienmitglied gefunden ist, das bereit ist, den jungen Menschen wieder aufzunehmen.

 

In zwei Zentren arbeiten 20 hauptberufliche Pädagogen und verhelfen den Kindern zu einer schulischen Grundversorgung sowie im Anschluss zu einer Berufsausbildung - In Kinshasa wurde in der Pfarrei St. Christine vor 10 Jahren eine Schule komplett renoviert, das Berufsbildungszentrum gebaut und das Zentrum für Straßenkinder „Ndako Ya Biso“ errichtet. Dieses Zentrum nimmt Jungen auf, während das Haus „Bethanien“ sich um Mädchen kümmert.

 

Ein weiteres Zentrum ist 50 km von Kinshasa entfernt, auf dem Batéké-Plateau, geplant: Hier baut die Gemeinschaft Chemin Neuf ein Ausbildungszentrum abseits vom Lärm der Hauptstadt.

 

Kosten:

St. Christine-Schule: 92€/Jahr/Kind

Berufsbildungszentrum: 227.5€/Jahr/Person.

„Ndako Ya Biso“ für Jungen: Wiedereingliederung eines Jugendlichen in der soziale Leben: 184€/pro Jahr/pro Jungen

Bethanien: 184€/pro Jahr/pro Mädchen

 

Weiter Informationen finden Sie hier:

https://www.chemin-neuf.fr/fr/aidez-nous/5be93a573965883e5e0333b5/kinshasa-(rdc)

https://www.streetchildrenofkinshasa.com/en/home/help-us

Helfen Sie mit Ihrer Spende


Infos & Kontaktdaten der

Organisation

Die Gemeinschaft Chemin Neuf ist 1973 in Lyon (Frankreich) aus einem Gebetskreis entstanden und ist eine katholische Gemeinschaft mit ökumenischer Berufung. Sie hat heute ca. 2000 Mitglieder in rund 30 Ländern. Ehepaare, Familien, zölibatäre Brüder und Schwestern haben sich entschlossen, sich auf das Abenteuer des Lebens in Gemeinschaft einzulassen, um sich - dem armen und demütigen Christus nachfolgend - in den Dienst der Kirche und der Welt zu stellen.

 

Um mehr über uns zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

 

Gemeinschaft Chemin Neuf
Alt-Lankwitz 37
12247 Berlin

Ansprechpartner/in:
P. Aron Sisak
Telefon: +4915510422386

spenden@chemin-neuf.de
https://www.chemin-neuf.de

mehr über uns

Wir haben weitere

Spenden-Projekte

Für diese Organisation gibt es noch weitere Projekte, über die Sie sich hier informieren können.

Allgemeine Spende

weiter

Schulungszentrum für Paare und Familien im Kloster Aula Dei in Saragossa/Spanien

Familien aus aller Welt wird eine christliche Lebensschule ermöglicht

weiter

Einrichtung eines Bildungszentrums für junge Erwachsene, Paare und Familien in Alépé, Elfenbeinküste

Für eine Ausbildung sowohl in beruflicher wie auch in geistlicher Hinsicht

weiter

Bauarbeiten Kloster Lankwitz

weiter

Der Bau einer neuen Kapelle in Menkao in der Demokratischen Republik Kongo DRK

Der Bau einer neuen Kapelle in Menkao

weiter