Caritasverband für die Diözese Trier e.V.

Caritas Corona Nothilfe

Wir sind weiter für Sie da auch während der Coronakrise“ Dies sichern die Caritasverbände den Menschen zu, die Hilfe und Beratung in den unterschiedlichsten Bereichen suchen. Gerade jetzt in dieser schwierigen Situation ist das besonders wichtig. Für Menschen, die durch die Corona-Krise in eine Notlage geraten sind und dringend finanzielle Unterstützung brauchen, hält der Diözesan-Caritasverband einen Sonderfonds „Caritas Nothilfe Corona“ bereit. Er umfasst 70 000 Euro, die aber schnell ausgeschöpft sind, da dieser zwischen allen Ortscaritasverbände und dem Sozialdienst katholischer Frauen aufgeteilt wird.

Wohnungslose, Tafelkunden, Nutzer von Kleiderkammern und Möbelbörsen stehen vor großen Problemen. Ob soziale Dienste, Unterstützung für benachteiligte Kinder, Nachbarschaftshilfe, Obdachloseneinrichtungen oder Seniorenbetreuung: Unser Sonderfonds will helfen, die größten Lücken zu schließen. Wenn auch Sie Ihre Solidarität und Verbundenheit mit den Menschen zeigen wolle, die sich in akuten Notlagen durch die Coronakrise befinden, freuen wir uns über Ihre Spende, die in den Nothilfefonds einfließt.

Helfen Sie mit Ihrer Spende


Infos & Kontaktdaten der

Organisation

Der Caritasverband für die Diözese Trier e.V. wurde am 23. März 1916 gegründet. Caritas im Bistum Trier ist konkrete Hilfe für Familien in Not, Arme, Arbeitslose, Überschuldete, Pflegebedürftige, Behinderte, Fremde oder Obdachlose. Wir helfen zum Beispiel durch Beratung, materielle Unterstützung oder Pflege und Betreuung in einer unserer sozial-caritativen Diensten und Einrichtungen im Bistum Trier. Durch Kooperation mit anderen kirchlichen Diensten, Initiativen und Partnern im In- und Ausland, steht Menschen in Not ein Hilfenetz zur Verfügung.

Caritasverband für die Diözese Trier e.V.
Sichelstraße 10
54290 Trier

Ansprechpartner/in:
Andrea Reinholz
Telefon: 06519493141

reinholz-a@caritas-trier.de
https://www.caritas-trier.de

mehr über uns

Wir haben weitere

Spenden-Projekte

Für diese Organisation gibt es noch weitere Projekte, über die Sie sich hier informieren können.

Altenheim St. Elisabeth

Armen, alten, alleinstehenden Menschen einen Platz geben, ihnen eine gute Pflege und Betreuung ermöglichen.

weiter

Maria-Stein-Kinderzentrum

Früher nächtliche Herberge für Straßenkinder, heute Familienzentrum: Als Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die in prekären sozialen Situationen leben, ebenso wie für deren Eltern, bietet das Maria-Stein-Familienzentrum in Petrosani Betreuung und Beratung.

weiter

Medikamentenhilfe für Caritas-Sozialstation in der Ukraine

Die mobile Sozialstation der Caritas Iwano-Frankiwsk ist oft die einzige Hoffnung auf Betreuung und Menschenwürde für 150 schwer kranke und sozial schwache Menschen.

weiter

Ferienfreizeit für Waisen und Sozialwaisen in der Ukraine und Rumänien

Spielen, lachen, basteln, die Natur gemeinsam erkunden - So sehen die Ferienfreizeiten für Kinder in unseren Partnerprojekten in der Ukraine und Rumänien aus. Kinder, die sonst in ihrem Leben wenig Grund zur Freude haben, können während dieser zwei Wochen eine unbeschwerte Zeit verbringen.

weiter

Kindertageszentrum Konotop/Ukraine

Hilfe für gefaehrdete Kinder im Kinderzentrum in Konotop

weiter

integrative Schule St. Pamachius in Moshi/Tansania

Gemeinsames Lernen gegen Vorurteile - die integrative Schule St. Pamachius

weiter

Hilfe für Krebskranke Kinder in der Ukraine

Medikamentenhilfe für krebskranke Kinder in der Ukraine

weiter

Armenküche in Iwano-Frankowsk/Ukraine

Eine warme mahlzeit für arme und kranke Menschen

weiter

Hochwasser 2021

Die Caritas bittet um Spenden, um den Flut-Opfern eine nachhaltige Hilfe und Beratung zu bieten.

weiter