africa action / Deutschland e.V.

Netzhautlaser für Nkongsamba/Kamerun

Die Augenklinik von Frau Dr. Herz in Nkongsamba/Kamerun ist eine Klinik für Arme, die sich in den staatlichen Augenkliniken keine Behandlung leisten können. Sie finanziert sich ausschließlich durch Spenden oder ehrenamtliche Arbeitseinsätze von deutschen Augenärzten. Mit dabei ist auch der Augenarzt Dr. Hans-Jürgen Schnell aus Waldbröhl, der sich neben seinen mehrmaligen Reisen pro Jahr nach Nkongsamba auch intensiv dafür einsetzt, dass die Klinik gut ausgerüstet ist. Jetzt sucht er Spender für ein sog. OCT (optische Kohärenztomographie), einen Netzhautlaser, der selbst gebraucht und auf Funktionalität überprüft, noch sehr teuer ist. Siehe auch Augenklinik in Nkongsamba

Wer kann hier helfen?
Kosten gebraucht und geprüft ca. € 20.-25.000

Helfen Sie mit Ihrer Spende


Infos & Kontaktdaten der

Organisation

Die africa action ist ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein für Menschen mit Behinderungen in Afrika. 1983 in Bergheim bei Köln gegründet, engagieren sich bis heute ehrenamtliche Mitarbeiter.

Gefördert wird

Prävention, Behandlung und Rehabilitation bei Augenerkrankungen, Blindheit und Behinderung

Bau und Ausstattung von Augenkliniken, Gesundheitstationen, handwerklichen Ausbildungseinrichtungen, Schulen und Kindergärten

Ausbildung und Weiterbildung einheimischer Fachkräfte

 

africa action / Deutschland e.V.
Südweststr. 8
50126 Bergheim

Ansprechpartner/in:
Felizitas Kawczynski
Telefon: 02271767540

felizitas.kawczynski@africa-action.de
http://www.africa-action.de

mehr über uns

Wir haben weitere

Spenden-Projekte

Für diese Organisation gibt es noch weitere Projekte, über die Sie sich hier informieren können.

Schulspeisung für Kwabenya in Ghana

Schulspeisung für Kinder im Kindergarten in Kwabenya/Ghana

weiter

Kindergärtnertraining in Äthiopien

Kindergärtner/innen-Training in Gambella/Äthiopien

weiter

Allgemeine Spende

Spenden ohne Kennwort

weiter

Augenoperation für mittellose Patienten

Eine Katarakt-Operation kostet im Durchschnitt € 30 - Medikamente und Verbandsmaterial eingeschlossen.

weiter

Tische und Stühle für behinderte Menschen in Ekona/Kamerun

Tische und Stühle für das Behinderten Ausbildungs- und Beratungszentrum in Ekona/Kamerun

weiter

Projekte des Freundeskreis Wiesbaden

Spenden für mittellose Patienten in Burkina Faso, Niger und Mali

weiter

Baobab Children Foundation

Baobab bildet analphabetische Jugendliche, auch solche mit körperlichen Defiziten, für ihre Zukunft in Ghana aus.

weiter