Caritas-Gemeinschaftsstiftung für das Bistum Aachen / Caritas-Kinderhilfe Aachen

Schwein gehabt! Hilfe zur Selbsthilfe für Familien in Tansania

Viele Väter müssen ihre Familien und das Dorf aus dem sie kommen verlassen, um in der Stadt Arbeit zu finden. Aber auch der Verdienst reicht kaum für das Nötigste. Die Frauen bleiben mit der Versorgung der Kinder und dem Unterhalt der Familie alleine zurück. Diese Familien und ihre Kinder brauchen einfache, wirkungsvolle Maßnahmen die helfen, der bitteren Armut langfristig zu entkommen, und aus eigener Kraft eine Zukunftsperspektive zu erarbeiten.

Das landwirtschaftliche Selbsthilfeprojekt „Schwein gehabt“ ist solch ein Ansatz. Hierbei bekommt eine Gruppe von Frauen fünf Schweine und einen Eber. Die Frauen verpflichten sich, vom ersten Wurf zwei Ferkel an andere Familien im Dorf abzugeben. Mit dem Mist werden die kargen Maisfelder gedüngt. Die Schweinezucht und der Verkauf der Schweine machen die Familien unabhängig von schlechten Ernten. Durch die Verkäufe können z.B. dringend erforderliche Medikamente und Lernmaterial gekauft werden. Die Kinder erhalten ausreichend gesunde Nahrung. Sie können zur Schule gehen, lernen sich eine Zukunft aufzubauen.

Das Modellprojekt ist mit der Caritas-Kinderhilfe Aachen im Kleinen gestartet und soll nun auf andere Dorfgemeinschaften ausgeweitet werden. Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende, damit sich noch mehr Familien aus Not und Armut befreien können.

Herzlichen Dank!

Helfen Sie mit Ihrer Spende


Infos & Kontaktdaten der

Organisation

"Mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein ganzes Leben lang aushalten"

Dieser Satz von Jean Paul beschreibt gut die Motivation, aus der die Caritas-Kinderhilfe Aachen tätig wird. Seit über 40 Jahren setzt sie sich ein für Kinder und Jugendliche in Not und ermöglicht ihnen durch ausgesuchte Hilfsprojekte im In- und Ausland ein sicheres zu Hause und ein Leben in Würde und Freiheit. Dabei greift sie auf das weltweite Netzwerk der Caritas zurück. Die Caritas-Kinderhilfe finanziert Projekte zu Gunsten benachteiligter Kinder. Spenden und Zustiftungen für die Caritas-Kinderhilfe helfen, neue Projekte anzustoßen und bestehende Hilfsansätze auszubauen.


Die Caritas-Kinderhilfe ist ein Stiftungsfonds unter dem Dach der Caritas-Gemeinschaftsstiftung für das Bistum Aachen. Als Dachstiftung und Treuhänderin übernimmt die 2006 durch den Caritasverband für das Bistum Aachen e.V. gegründete, rechtlich selbstständige Stiftung die Verwaltung von Stiftungsfonds und Treuhandstiftungen, zugunsten der sozial-caritativen Arbeit der Caritas. Sie berät Interessierte in allen die Stiftungserrichtung betreffenden Fragen. Auf Wunsch begleitet sie bei der Umsetzung der Stiftungsarbeit für den jeweilig festgelegten sozialen Zweck.

Projekte, die durch die Stiftung gefördert werden, engagieren sich auf vielfältige, professionelle Weise sich für eine solidarische und menschenfreundlichere Gesellschaft. Die Ziele lassen sich in drei Bereiche einteilen:

• Bekämpfung von Armut und Integration von sozialen Randgruppen
• Hilfen für Alte, Kranke und für Menschen mit Behinderung
• Stärkung von Kindern, Jugendlichen und Familien

Zweck der Stiftung ist die Unterstützung der Einrichtungen und Dienste der Caritas im Bistum Aachen, die finanzielle aber auch ideelle Förderung von ehren- und hauptberuflich getragenen Maßnahmen vor Ort. Dazu sammelt sie Zustiftungen und Spenden die helfen, soziale Projekte, für die keine andere Finanzierung möglich ist, auch zukünftig zu sichern.

Caritas-Gemeinschaftsstiftung für das Bistum Aachen / Caritas-Kinderhilfe Aachen
Kapitelstraße 3
52066 Aachen

Ansprechpartner/in:
Ute Schramm
Telefon: 0241 431-211

info@caritasstiftung-aachen.de
http://www.caritasstiftung-aachen.de

mehr über uns

Wir haben weitere

Spenden-Projekte

Für diese Organisation gibt es noch weitere Projekte, über die Sie sich hier informieren können.

Mutter-Kind-Heim `Moj Malysch´ - Insel der Hilfe in Westsibirien

Barnaul/Sibirien. Manchmal sind es nur wenige Augenblicke, die ein Leben für immer verändern. Alkohol, Gewalt und Armut lassen den betroffenen Frauen und ihren Kindern oft keinen anderen Ausweg, als ihr Heim Hals über Kopf zu verlassen.

weiter

Kinderarmut im Bistum Aachen

Im Bistum Aachen wachsen immer mehr Kinder in armen Familien auf. Sie haben schlechtere Bildungs- und Berufschancen und finden ihren Platz im Leben nicht. Die Caritas setzt sich dafür ein, den Kreislauf von Armut zu unterbrechen.

weiter

Kinder in Sibirien brauchen Ihre Hilfe!

Sie leben in Armut und Kälte - Viele Kinder leiden unter den Gewalt- und Suchtproblemen der Eltern

weiter