Slumschool-Projekte

Bildung - lesen, schreiben und rechnen können - ist der Königsweg aus der Armutsspirale. Die Helpers of Marys betreiben an mehreren Standorten Slumschulen. Dort werden Kinder aus den unterprivilegierten Regionen und Slums altersangemessene Förderung und schulische Bildung erhalten. Daneben erhalten sie eine Mahlzeit und sie und ihre Familien notwendige Gesundheitsförderung.

 

So besteht die reelle Chance, dass diese Kinder den Weg aus dem Slum hin zu einem selbstbestimmten Leben mit einem eigenen kleinen Einkommen finden.

 

Mit Ihrer Spende finanzieren Sie die Lehrkräfte, die Lehr- und Lernmittel, die tägliche Mahlzeit und die Finanzierung dre gesundheitlichen Präventionsmaßnahmen. Helfen Sie uns, diese Slumschools am Leben zu erhalten.

 

 

                              (Fotos Copyright by Frank Becker)

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante Paypal
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • Viele Menschen in den Slumgebieten der Städte oder in abgelegenen Landstrichen haben keine Chance und meist auch kein Geld, sich um ihre eigene Gesundheit zu kümmern. Daher haben die Schwestern das Konzept der mobilen Health Camps entwickelt.

     

    Die "Helpers of Mary" kommen dorthin, wo die Menschen leben. Sie bieten der armen Bevölkerung eine kostenlose Testung und Grunduntersuchung auf unterschiedlichste Infektionen und Mangelerkrankungen. Soweit irgend möglich ist auch eine anschließend notwendige Behandlung kostenfrei.

     

    Es gibt stationäre und mobile Health Camps in den Slumgebieten von Maharashtra, aber auch anderen indischen Regionen. Die Menschen stehen geduldig Schlange, aber sind spürbar dankbar für dieses Angebot.

     

    Unterstützen Sie die Health Camps und finanzieren Sie mit Ihrer Spende die erforderliche  Ausrüstung, Impfdosen, medizinisches Gerät und die entstehenden Aufwändungen für Aufbau und die Fahrten.

     

    VIELEN DANK

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante Paypal
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
  • Die Nachrichten überschlagen sich:

     

    Die Corona-Pandemie hat Indien, vor allem Delhi, Mumbai und Maharashtra, hart getroffen. Extremer Anstieg der Infektionszahlen, ein überfordertes Gesundheitssystem, akuter Mangel an Krankenhausbetten und Sauerstoffgeräten, Arbeitslosigkeit, Hunger UND Angst vor der Infektion und vor dem allgegenwärtigen Tod bestimmen das Leben der Menschen in den Slums.

     

    Die Schwestern haben zahlreiche Hilfsprogramme aufgelegt - über die Vermittlung zu Impfprogrammen, direkte Lebensmittelversorgung, medizinische Hilfen bis hin zu Arbeitsbeschaffungsprogrammen.

     

    Als Indienhilfe unterstützen wir die Schwestern aktiv in dieser Jahrhundertkrise.

    Bitte unterstützen Sie uns und spenden Sie jetzt !!

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante Paypal
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat