FIT FOR FUTURE

2,1 Millionen Kinder und Jugendliche leben in Deutschland in Armut oder sind von Armut gefährdet. Ausreichende Ernährung, mangelnde Bildung und fehlendes (Schul-)Material sind nicht selten die Folgen. Die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus verstärkt diese Situation um ein Vielfaches. Ein gesundes Aufwachsen oder die viel zitierte Chancengleichheit sind schöne Worte, denen aber immer auch gemeinsame Taten folgen müssen.

 

Gerade in der aktuellen Corona-Pandemie werden junge Menschen „abgehängt“, die von zu Hause aus keine technische Ausstattung erhalten können. Sie werden regelrecht „abgehängt“, weil sie weder oder nur teilweise dem digitalen Unterricht folgen, noch Recherchen für Bewerbungen leisten können. Chancengleichheit sieht aus meiner Sicht anders aus.

 

Als Christ*innen im Erzbistum Köln wollen wir unserer Verantwortung einmalmehr gerecht werden und unbürokratisch Hilfe leisten. In Kooperation mit den Katholischen Jugendagenturen Bonn, Köln und Wuppertal werden wir mindestens 200 Familien, die dringend darauf angewiesen sind, mit einem Tablet ausstatten.

 

Unterstützen Sie unsere Spendenaktion „Fit for future - Bildung von Kindern und Jugendlichen“ mit Ihrer Spende!

 

Nur gemeinsam können wir viel bewegen, damit ein fehlendes Tablet nicht über die Bildung von Kindern und Jugendlichen in NRW entscheidet

Bezahlen Sie bequem online:
  • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
  • Bezahlvariante Paydirekt
  • Seit über 4 Jahren gibt es den hauseigenen Solidaritätsfonds der KJA Bonn.

     

    Mit ihm sind wir in der Lage, unkomplizierte Einzelfallhilfe dort zu leisten, wo es kurzfristig nötig ist.
    Dies geschieht stets unbürokratisch, still und ohne großes Aufsehen. Wir handeln, wo Kolleg*innen Not sehen und öffentliche Töpfe und Hilfen nicht greifen.

     

    Wir sind stolz darauf, in den vergangenen Jahren bereits knapp 100 jungen Menschen und deren Familien in Notlagen geholfen zu haben.

     

    Vom fehlenden Schulmaterial, über den Beitrag zur Klassenfahrt oder dem nötigen Kleingeld für das Kommunionkleid; Ihre Spende trägt dazu bei, auch weiterhin unbürokratisch Hilfe leisten zu können.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
    • Bezahlvariante Paydirekt
  • Ausgewogene und gute Ernährung ist ein wesentlicher Baustein, um Kindern einen guten Lernerfolg zu ermöglichen.

     

    Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, allen Kindern die Teilnahme am täglichen Mittagessen in der OGS zu garantieren.

    Kein Kind wird bei uns vom Mittagessen ausgeschlossen, auch dann nicht, wenn den Eltern das nötige Geld dazu fehlt.

     

    Durchschnittlich kostet das Mittagessen für ein OGS-Kind 60,00 Euro im Monat.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
    • Bezahlvariante Paydirekt
  • Unsere Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen bieten regelmäßig ein spannendes Freizeit- und Ausflugsprogramm an.

     

    Mithilfe Ihrer Spende wird es auch in Zukunft möglich sein, Kindern und Jugendlichen aus Ihrer Region eine abwechslungs- und erlebnisreiche Freizeitgestaltung zu Hause zu ermöglichen.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
    • Bezahlvariante Paydirekt
  • Unsere Einrichtungen der Jugendsozialarbeit erreichen sozial benachteiligte und individuell beeinträchtigte Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien.

     

    Wir stärken, unterstützen und beraten sie mit dem Ziel, ihre Teilhabe in der Gesellschaft zu sichern.

     

    Über Ihre finanzielle Unterstützung in diesem wichtigen Anliegen freuen wir uns sehr!

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift
    • Bezahlvariante Paydirekt