Caritasverband Westeifel e.V.

Caritasverband Westeifel e.V.
Caritas – Katholische Kirche vor Ort

Der Caritasverband Westeifel e.V. steht als Wohlfahrtsverband der Katholischen Kirche für alle Menschen im Eifelkreis Bitburg-Prüm und im Landkreis Vulkaneifel ein, die in ihrem Leben Beistand und Unterstützung benötigen, unabhängig von Religion oder Herkunft.

Er hält entsprechend seinem Satzungsauftrag ein sehr breites Angebot für Menschen in Not in den beiden Landkreisen vor. Der Schwerpunkt liegt auf der Erbringung von Beratungsleistungen sowie pflegerischen und Betreuungsleistungen vor allem ambulant und teilstationär. In der Regel sind die Wartezeiten dank gut strukturierter Beratungsangebote kurz und auch in der Pflege werden keine Patienten abgewiesen, so dass wir grundsätzlich von einer Bedarfsdeckung in unseren Zuständigkeitsbereichen ausgehen. Allerdings erreichen uns immer wieder auch Anfragen, für die andere Träger einen Auftrag haben und an die wir dann weitervermitteln.

Konkret halten wir Angebote für Familien, Paare und Einzelne, Kinder und Jugendliche, Menschen in Krisen, Migrantinnen und Migranten und Seniorinnen und Senioren vor. Unsere Dienste finden Sie hier: https://www.caritas-westeifel.de/sozialedienste/sozialedienste

In vielen Einrichtungen bekommen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tatkräftige Unterstützung von engagierten Ehrenamtlichen. Ohne sie könnten wir einige unserer Angebote nicht aufrechterhalten. Das betrifft zum Beispiel die Tafel Prüm und die Kleiderbörsen in Daun und Jünkerath, Ehrenamtliche Hospizgruppen, Familienpatenschaften und Schul- und Ausbildungspatenschaften.

Ihre Spende als nachhaltige Hilfe für Menschen in Not

An unsere Einrichtungen und Projekte wenden sich Menschen in den unterschiedlichsten schwierigen Lebenslagen, um Unterstützung und Beratung zu finden. Unser Ansatzpunkt ist die Hilfe zur Selbsthilfe, und damit die nachhaltige Hilfe für die Menschen in unserer Region.

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, diese konkrete Hilfe aufrecht zu erhalten und bei sich verändernden gesellschaftlichen Bedingungen bei Bedarf neue Angebote initiieren zu können. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen einige unserer Projekte vor, die dringend auf Spenden angewiesen sind.

Caritas ist Nächstenliebe – seien Sie durch ihre Spende solidarisch mit Menschen in offenkundiger oder auch versteckter Not!

Spendenbescheinigung

Bei einer Spende unter 200 Euro reicht der Zahlungsbeleg als Nachweis für das Finanzamt. Bei Spenden ab 200 Euro erhalten Sie gerne eine Spendenbescheinigung. Tragen Sie dafür bitte im Textfeld  den Verwendungszweck,  Ihre Postleitzahl, Ort, Straße und Hausnummer ein. Häufig leiten die Banken die Anschriften der Spender nicht oder nur unvollständig an uns weiter.

Im Folgenden werden wir Ihnen an dieser Stelle wechselnde Projekte vorstellen, für die wir Spenden brauchen, um die Angebote aufrecht erhalten und/ oder weiter entwickeln zu können. Wir sagen Ihnen hiermit fest zu, dass wir Ihre Spende für den von Ihnen festgelegten Spendenzweck verwenden. Die Links dafür finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

https://www.caritas-westeifel.de/stiften-spenden/stiften-spenden

 

Herzlichen Dank für Ihre Spende und Ihr Vertrauen!

  • Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, die Prümer Tafel abzusichern. Unser größtes Kapital ist hier unser engagiertes Team von 45 Ehrenamtlichen, die die Ware in den Geschäften abholen, sortieren, überprüfen und für die Ausgabe vorbereiten und dann an den Ausgabetagen für die Kunden der Tafel zur Verfügung stehen.  Dennoch entstehen Kosten für den Unterhalt der Tafel wie Miete, Strom, Nebenkosten und vor allem auch für die Versorgungsfahrten mit dem Kühlfahrzeug. Diese notwendigen Kosten müssen aus Spenden finanziert werden.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    • Bezahlvariante Paydirekt
    • Bezahlvariante Paypal
  • Die Angebote sind Bausteine im System der Frühen Hilfen und wirken als präventive Maßnahmen in Verbindung mit Beratung und weiteren Unterstützungsangeboten.

    Wellcome bedeutet Hilfe nach der Geburt im ersten Lebensjahr. Familien stehen vor ganz neuen Herausforderungen und der Alltag mit einem Säugling will bewältigt werden. Familienpatenschaften beziehen sich auf den Folgezeitraum und umfassen somit ältere Kinder und breitere Entlastungsmöglichkeiten.

    Ehrenamtliche stellen Zeit und Engagement zur Verfügung und unterstützen Familien bei der Kinderbetreuung. Sie unterstützen Familien beispielsweise bei der Bewältigung der kritischen ersten Zeit mit dem Neugeborenen, bei der Organisation des Alltags, durch Entlastung der Eltern bei der Kinderbetreuung, durch Freizeitgestaltung mit den Kindern, bei der Weitergabe von Lebenserfahrung, gegebenenfalls bei der Begleitung von Behördengängen und zum Kinderarzt. Die Hilfe erfolgt praktisch und unbürokratisch, dort wo sie gebraucht wird. Damit wird ganz konkret Überforderung und Kindeswohlvernachlässigung bzw. Gefährdung vorgebeugt.

    Die Schulung und Koordination der Ehrenamtlichen sowie die Vermittlung zu den Familien mit Bedarf erfolgt durch eine Dipl. Psychologin. Diese ist Ansprechpartnerin für Familien, für Ehrenamtliche und Netzwerkpartner.

    Ihre Ansprechpartnerin:

    Irmgard Olk, Dip. Psychologin
    i.olk@caritas-westeifel.de

     

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat
    • Bezahlvariante Paydirekt
    • Bezahlvariante Paypal