Bistum Aachen

Die kirchliche Arbeitslosenarbeit im Bistum Aachen ist auf die praktische und finanzielle Solidarität durch viele Menschen in den Gemeinden und Verbänden angewiesen. Im vergangenen Jahr wurden zirka 40 Maßnahmen im gesamten Bistum Aachen aus dem Solidaritätsfonds gefördert. Die Einnahmen aus der Kollekte betrugen im vergangenen Jahr insgesamt rund 60.000 Euro.

 

Corona schränkt die Zukunftsperspektiven vor allem von Jugendlichen ein, durch Schulschließungen, Kontaktbeschränkungen und die schwierige Lage des Arbeitsmarktes. Mit der Solidaritätskollekte für arbeitslose Menschen sollen vor allem diese jungen Menschen dabei unterstützt werden, ihren oft holprigen Weg in den Beruf und in ihre Zukunft erfolgreich zu gehen.

 

Helfen Sie dabei mit - investieren Sie mit Ihrer Spende in Menschen.

 

  • Corona schränkt die Zukunftsperspektiven vor allem von Jugendlichen ein, durch Schulschließungen, Kontaktbeschränkungen und die schwierige Lage des Arbeitsmarktes.

     

    Mit der Solidaritätskollekte für arbeitslose Menschen sollen vor allem diese jungen Menschen dabei unterstützt werden, ihren oft holprigen Weg in den Beruf und in ihre Zukunft erfolgreich zu gehen.

     

    Helfen Sie dabei mit - investieren Sie mit Ihrer Spende in Menschen.

    Bezahlen Sie bequem online:
    • Bezahlvariante Paydirekt
    • Bezahlvariante SEPA Lastschrift mit Mandat